Humanistischer Verband Deutschland

DONG BAN JA ist ein Projekt des Humanistischen Verbandes Deutschlands, Landesverband Berlin e.V. (HVD Berlin).

Der HVD Berlin ist eine überparteiliche, demokratische Organisation, deren Mitglieder sich an Grundwerten wie Menschenrechte, Individualität, Selbstbestimmung, Verantwortung, Weltlichkeit, Solidarität und Toleranz orientieren.

Der Verband ist Träger über 40 sozialer, kultureller und pädagogischer Angebote. Seine Aufgabenfelder reichen von Kinder- und Jugendarbeit, Gesundheits- und Sozialangeboten, Patientenverfügung, Sterbebegleitung, dem Lebenskundeunterricht bis hin zu Fest- und Feierkultur.

Rat und Hilfe bieten wir unabhängig von ethnischer Herkunft, Nationalität, Geschlecht oder Weltanschauung.

 

Aktuelle Meldungen

6. März 2017

Fortbildung

wir laden Sie am 13. März um 17: 45 Uhr zur Fortbildung mit dem Thema 'Aromatherapie als Schmerzminderung' herzlich ein.

  mehr...

17. Januar 2017

Weihnachtsfeier 2016

am 12.Dezember 2016 fand Dong Ban Ja Hospiz Weihnachtsfeier in Jannwitz Center, Brücken Straße 5a, statt.

Interkulturelle kulinarischen Genüsse, Verschiedene Volkstänze, Volkslieder und Weihnachtslieder etc..

Alle Teilnehmer konnte eine schöne Weihnachtsszeit nach Lust und Laune genissen.

 

16. Januar 2017

Zertifikat Verleihung - Hospizbegleiter Ausbildung 18.Kurs

am 3.Dezember fand die Zertifikat Verleihung der Hospizbegleiter-Ausbildung statt. 9 Frauen aus Südkorea und Vietnam haben den 18. Hospizbegleiterkurs erfolgreich absolviert. 

Die neue Ehrenamtliche und deren Angehörige waren mit Engagement und Stolz auf dieser Abschlußfeier anwesend.

16. Januar 2017

Zertifikat Verleihung - Hospizbergleiter-Ausbildung 17. Kurs

Am 11.November abend fand die Zertifikat Verleihung der Hospizbegleiter-Ausbildung statt. 8 Kursteilnehmer aus Iran, Afghanistan und Deutschland haben den 17. Hospizbegleiterkurs erfolgreich absolviert. Davon 7 Ehrenamtlich sind in der Persiche Sprachbereich Einsatzbereich.

 

14. Oktober 2016

Koch Studio für Ehrenamtlichen

am 12. Oktober fand ein Koch studio für die Ehrenamtlich Hospizbegleiter von Dog Ban Ja Interkulturelles Hospiz in der Brücken Straße 5a.

Alle habe zusammen die Nepalnesische Spezialität 'Momo' zusammen gemacht und gekostet. Frau Bhadari und Herr Mani sind aus Nepal und für die Teilnehmer alle Zutaten vorbereitet und die Kochen durchgeführt.

Es war sehr leckere Stunde.